Tierzucht

Wege zu einer nachhaltigen Tierzucht

Mit gezielter Förderung bei Forschung, Modellvorhaben, der Erhebung von Merkmalen und der Durchführung von Zuchtprogrammen (Länder) soll die Berücksichtigung funktioneller Merkmale in den Zuchtprogrammen weiter verstärkt werden.

Ziel ist eine nachhaltige Tierzucht. Diese beinhaltet die Ausgewogenheit der Zuchtziele zwischen den Merkmalen zur Mengenleistung einerseits und Gesundheit der Tiere andererseits. Freiwillige Vereinbarungen mit den Zuchtorganisationen und -unternehmen sollen helfen, dieses Ziel zu erreichen. 

Desweiteren ist das nationale Fachprogramm zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung tiergenetischer Ressourcen in Deutschland in die nationale Strategie zu biologischen Vielfalt eingebettet. Es sieht ein Monitoring über die in Deutschland vorhandenen Rassen vor. Zur Sicherung der Ressourcen wurde eine Genbank für landwirtschaftliche Nutztiere eingerichtet.

Letzte Aktualisierung 13.10.2021

Bekanntmachungen des Bundesprogramms Nutztierhaltung

Zweinutzungshühner im Freiland

Bekanntmachungen

Netzwerk Fokus Tierwohl

Logo des Netzwerks Fokus Tierwohl

Zu den Veranstaltungen

BZL-Broschüren

Zum BLE-Medienservice

Bundesprogramm Nutztierhaltung

Bild: MuD Tierschutz, BLE

Mehr erfahren

Nach oben
Nach oben